Donnerstag, 10. März 2011

Augenblicke...

Heute morgen wurde unsere kleine Maus schon um halb sieben wach. Wir haben sie zu uns in die Küche geholt und zeitgleich krabbelte die Große in unser Bett. Als wir dann eine Viertelstunde später hochgingen setzte ich mich zu ihr aufs Bett, noch ein paar Minuten wachkuscheln. Dann kam mein Sohn herangetrappelt und kuschelte sich auch unter die Decke, die Kleine verteilte Küsschen, mein Mann legte sich auch nochmal für fünf Minuten dazu... Und so hatten wir einen wunderschönen Start in den Tag mit einer Familienkuschelzeit!

Diese Augenblicke sind es doch, die wir gerne festhalten würden, und doch nicht festhalten können. An diese Momente werden wir uns in vielen Jahren gerne und etwas wehmütig erinnern. Was wir jetzt tun können ist, diese Augenblicke bewusst zu genießen, statt sie vorbeiziehen zu lassen, weil ja etwas anderes so dringend erledigt werden muss. Und vielleicht sollten wir uns auch bemühen, Gelegenheiten für solche Momente zu schaffen.
Genießen wir die schönen Augenblicke mit unseren Kindern!

Liebe Grüße
Stephanie

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Hallo Steffie,

da hast du so recht ! Eben war Jonathan schon wieder so früh wach und ich habe ihn genommen und mich mit ihm in mein Bett gekuschelt und siehe da, er schläft wieder ein und ich habe die Zeit mit ihm sehr genossen.

Liebe Grüße
Andrea

Katja hat gesagt…

Du hast so recht und die Mäuse werden ja so schnell groß!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...